Liebe Leserin, lieber Leser,

Gründerkultur und Start-up-Ökosystem – diese Worte beschreiben es: Gründer und Start-ups brauchen nicht nur eine gute Idee, sondern auch das passende Umfeld. Partner, Ratgeber, Investoren, natürlich Kunden. Kurzum: ein Geflecht von Menschen. 

Menschen brauchen Anstöße, Vertrauen, ein gemeinsames Streben. Sie brauchen Wissen und Impulse. It‘s a peoples business. Aber es gibt Unterschiede. Überall auf der Welt geht es um Innovation. Wie machen die das? Wie ticken die? Was können wir daraus lernen? Vielleicht auch umgekehrt. Was kriegen wir gemeinsam besser hin? 
Ich finde, das sind die spannenden Fragen, wenn wir uns mit unseren Innovation Bridges mit anderen Hotspots in der Welt vernetzen. Mit der Start-up-Nation Israel pflegen wir seit Jahren einen intensiven, lehrreichen Austausch. Bei China schauen wir in den kommenden Wochen genauer hin, wie diese Gesellschaft Innovation bei Umwelttechnik und Start-up-Förderung angeht. In Webinaren wollen wir wissen, was hinter den offenkundigen Systemunterschieden verborgen ist, was die Chinesen antreibt. Der Auftakt ist schon gelungen.

Neu ist unsere Innovation Bridge North America. Gemeinsam mit dem World Factory Start-up Center der Ruhr-Universität Bochum haben wir Gründerinnen und Gründer aus der Metropole Ruhr auf die Collision gebracht, der am schnellsten wachsenden Tech-Conference in Nordamerika. Bei unserer Veranstaltung Creating Innovation Networks – Von der Wissenschaft zum Start-up wollen wir am 19. Mai noch intensiver draufschauen und diskutieren, wie es in Boston oder Toronto gelingt, aus der Hochschulexzellenz erfolgreiche Start-ups zu generieren.

Wichtig dabei: Wir treffen unsere Partner auf Augenhöhe. Das Ruhrgebiet ist mit seinen 22 Hochschulen und den vielen etablierten Unternehmen ein interessanter Markt und starker Wissenschaftsstandort. Der Blick nach draußen schärft auch den Blick nach innen.

Beste Grüße

Ihr
Markus Schlüter
Geschäftsführer
Business Metropole Ruhr GmbH
290 pixel image width

Brücken bauen nach Nordamerika

Prof. Christof Paar, Gründungsdirektor des Max-Planck-Instituts für Sicherheit und Privatsphäre, spricht im Interview über seinen Forschungsaufenthalt in Nordamerika, die Internationalisierung bei der Cybersecurity, die Vorteile der Innovation Bridge North America sowie die Herausforderungen und Entwicklungen in der Szene...

Weiterlesen
290 pixel image width

Innovation Bridge China – das Innovations-Ökosystem

Der Einblick in das chinesische Innovations-Ökosystem zeigt: Es gibt viele Gründe für die blühende Start-up-Szene Chinas. Allen voran steht, dass chinesische Konsumenten konsum- und versuchsfreudig sind: Neue Produkte müssen noch nicht perfekt sein und können laufend optimiert werden. Der Zeitraum von der Idee bis zum Marktzugang ist kurz...

Weiterlesen
290 pixel image width

Teamsache – inside BMR

Niklas Reinert war studentische Hilfskraft im 5-StandorteProgramm bei der BMR. Nach seinem Studium mit Schwerpunkt Stadt- und Regionalentwicklung ist der 29-Jährige direkt ins Team eingestiegen. Er organisiert das Projekt „Ruhr.Innovationspartner“...

Weiterlesen
290 pixel image width

Stankos Metropole Ruhr

Grüne Visionen: Es duftet nach frischem Gras und Blumenmeer – unser Kolumnist Jörg Stanko schlendert in Gedanken durch die Zukunftsgärten im Ruhrgebiet und stimmt uns auf die Internationale Gartenausstellung 2027 ein....

Weiterlesen 
Gefällt Ihnen dieser Newsletter? Empfehlen Sie uns weiter.
Zur Newsletteranmeldung


Veranstaltungen und Projekte

290 pixel image width

Innovation Bridge North America

Creating Innovation Networks – Von der Wissenschaft zum Start-up heißt das Event am 19. Mai um 15:30 Uhr. Mit Experten aus den weltweit führenden Innovationsstandorten Boston, Toronto und Quebec geht es darum, wie die Start-up-Szene der Region stärker von der Hochschulkompetenz profitieren kann...

Anmelden
290 pixel image width

Urbane Produktion – Ausstellung in Witten

Die Ausstellung „Urbane Produktion“ ist in der Zeit vom 21. Mai bis 5. Juni in Witten zu Gast. Dabei wird ein umfangreiches Begleitprogramm mit kostenfreien Webinaren, Sprechtagen und Präsenzveranstaltungen für Unternehmen, Initiativen und Bürger rund um Nachhaltigkeit und Regionalität angeboten...

Anmelden
Wird dieser Newsletter nicht richtig angezeigt, klicken Sie hier.

Business Metropole Ruhr GmbH
Am Thyssenhaus 1-3
45128 Essen
Deutschland

+49 201 632488-0
business.ruhr
Impressum
 
Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.